StartseiteIhr AufenthaltWahlleistungen

Arztwahl

Auf Ihren Wunsch hin werden Sie von unseren Chefärzten untersucht und behandelt. Die Kosten dafür trägt entweder Ihre private Krankenversicherung, oder Sie selbst. Wenn Sie eine privatärztliche Behandlung durch unsere Chefärzte wünschen, sagen Sie uns bitte bereits bei der Aufnahme Bescheid. Sie erhalten dann eine Wahlleistungserklärung zur Unterschrift. Bitte beachten Sie: Sofern Sie die persönliche Behandlung durch Chefärzte wählen, sind andere Chefärzte, die zu Ihrer Behandlung hinzugezogen werden müssen, in diese Wahlleistung einbezogen. Dies gilt auch für Leistungen von ÄrztInnen oder ärztlich geleiteten Einrichtungen außerhalb des Krankenhauses. Für Chefärzte, die verhindert sind, übernimmt die Behandlung deren ständige Vertretung.

Alle ärztlichen Leistungen der behandelnden und zugezogenen Chefärzte, sowie der ÄrztInnen und ärztlich geleiteten Einrichtungen außerhalb des Krankenhauses, werden gesondert berechnet. In der Regel nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Wahlleistungsstation und Komfortzimmer

Unsere Station 2A ist teilweise zur Wahlleistungsstation ausgebaut. Bei der Wahl eines Einbettzimmers oder eines Zweibett-Komfortzimmers, in Verbindung mit der ÄrztInnenwahl, können wir Sie bei Verfügbarkeit in den Zimmern des Wahlleistungsbereichs unterbringen. Auch auf der Station 1A finden Sie unsere Komfortzimmer. Hier erwarten Sie unsere bewährte medizinischen Betreuung und der Komfort und die Annehmlichkeiten eines Hotels. Folgende Annehmlichkeiten finden Sie in den Wahlleistungszimmern:

Auf der Wahlleistungsstation erwartet Sie zudem ein Bereich mit Kaffee-Vollautomat, frischem Obst, Müsliriegeln, Säften, einer Auswahl an Tee und Kaffee, aktuellen Zeitungen und Zeitschriften, sowie einer gemütlichen Sitzecke. Falls Sie durch die Erkrankung oder einen Eingriff noch nicht selbst mobil sind, sind Ihnen unserer Servicekräfte gerne behilflich. Für die Wahlleistungen werden separate Verträge zum Behandlungsvertrag benötigt. Der jeweilige Wahlleistungsvertrag kommt auf Ihren Wunsch hin zustande. Für PatientInnen mit einer privaten Krankenversicherung oder einer privaten Zusatzversicherung bitten wir Sie, vorab mit der Versicherung zu klären, ob die gewünschten Wahlleistungen übernommen werden. Dies hilft, später Missverständnisse zu vermeiden. Vielen Dank. Bei Fragen stehen Ihnen die MitarbeiterInnen der administrativen Aufnahme gerne zur Verfügung.

Speisekarte

Auf der Wahlleistungsstation steht Ihnen eine erweiterte Auswahl an Menüs zur Auswahl. Sie können täglich bei unseren Service-MitarbeiterInnen Ihr Lieblingsessen auswählen. Hier können Sie die Speisekarte ansehen:

Im Notfall

NOTARZT / FEUERWEHR

112

Zentrale Notaufnahme

09321 704-1111

Beratungsstelle bei Vergiftungen

089 19240

Bereitschaftsdienst

116117

Zur Seite der Zentralen Notaufnahme

Im Notfall

NOTARZT / FEUERWEHR

112

Beratungsstelle
bei Vergiftungen

089 19240

Nummer des Bereitschaftsdiensts

116 117

Zentrale Notaufnahme

09321 704-1111

Zur Seite der Zentralen Aufnahme

Wegweiser

Platzhalter

Wichtige Kontakte

Empfang

09321 704-0

Anmeldung/ Aufnahme

09321 704-1111

Patienten­verwaltung

09321 704-4440 und -4441

Patienten­fürsprecherin

09321 704-4450

Sozialdienst

09321 704-4301 und -4302

Qualitäts- und Beschwerde­management

09321 704-4412

Suche