StartseiteDie KlinikWir über unsUnser Förderverein

Unser Förder­verein

Freunde und Förderer der Klinik Kitzinger Land haben die Möglichkeit als Mitglieder des Fördervereins aktiv bei der Entwicklung der Klinik mitzuwirken oder als passives Mitglied einen guten Beitrag zu leisten und interessanten Veranstaltungen beizuwohnen.

So findet jedes Jahr eine Jahreshauptversammlung statt, wobei interessante Vorträge zu Gesundheit und Sozialem abgehalten werden. Für die Vereinsmitglieder ist die Teilnahme selbstverständlich kostenlos. Außerdem ist der Förderverein der Ausrichter des mittlerweile sehr bekannten Krankenhauslaufs, der als ein alljährlicher Höhepunkt der Laufveranstaltungen in Unterfranken etabliert ist.

Der Förderverein hat derzeit 146 Mitglieder. Davon sind einige ehemalige Mitarbeiter, aktive Mitarbeiter, interessierte Bürger und auch ehemalige PatientInnen. Der Förderverein ist ein eingetragener Verein, der in seiner Satzung festgelegt hat, dass sein Wirken und die eingenommenen Beiträge aus den Mitgliedsbeiträgen und den Veranstaltungen ausschließlich der Klinik zugutekommen. Von den eingenommenen Mitteln werden Anschaffungen getätigt, welche die Klinik im Rahmen ihrer normalen Investitionsplanung nicht finanzieren könnte. Der Vorsitzende des Vereins ist der ehemalige Chefarzt der Chirurgie Dr. Roland Voß.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12 Euro pro Jahr.

Leistungen des Fördervereins

Bankverbindung Sparkasse Mainfranken IBAN DE 34790500000042070854 BIC BYLADEM1SWU Gläubiger-ID DE57ZZZ00000488987

Seit Gründung des Vereins im Jahre 1982 kamen der Klinik Beschaffungen im Wert von rund 230.000 Euro zugute.

Zu seinem 20-jährigen Bestehen hat der Verein der Klinik mit 40.000 Euro die größte Einzelspende übergeben für die Bereitstellung hauseigener Fernsehgeräte in allen Krankenzimmern zur kostenlosten Nutzung durch alle Patienten. Außerdem sind in den letzten Jahren unter anderem farbige Bettwäsche, eine Audio- und Videoanlage für den Gemeinschaftsraum, Bilder, Bücher, eine Reliefplastik für den Andachtsraum, Parkbänke, medizinische Geräte und vieles mehr zur Ausstattung des Hauses beschafft worden. Zu den Aufgaben, die der Förderverein der Klinik gestellt hat, gehört es auch, die Bevölkerung des Landkreises Kitzingen über die Arbeit der Klinik zu unterrichten. Dazu dienen Vorträge, die jedes Jahr angeboten werden, einer davon in Verbindung mit der jährlichen Mitgliederversammlung im Frühjahr in Kitzingen und ein weiterer im Herbst an einem anderen Ort im Landkreis.

Fördervereins-Mitglieder:

Kleine Vereinsgeschichte

1982

Gründung

07.06.1982 mit 49 Gründungsmitgliedern

Vorstand

1. Vorsitzender Albrecht Fürst zu Castell-Castell, 2. Vorsitzende Erika Voltz, Geschäftsführer Dr. Siegfried Naser, Schatzmeister Johannes Pachtner

1982 – 1990

Gründung
Seit 30.04.1984

1. Vorsitzender Chefarzt i. R. Dr. Rudolf Meder, Geschäftsführer Krankenhausverwaltung

Seit 09.11.1988

2. Vorsitzende Jutta Wallrapp, Geschäftsführer Michael Sielmann

1990 – 2000

Seit 23.11.1992

1. Vorsitzender Alt-OB Rudolf Schardt, Schatzmeister Ewald Weidner

Seit 17.01.1994

Geschäftsführerin Irene Reuther, Schatzmeister Peter Blaß

2000 – 2020

Seit 17.03.2005

Geschäftsführer Dieter Zängler

Seit 13.05.2009

1. Vorsitzender Dr. Roland Voß, 2. Vorsitzender Karl Wolf

Seit 10.04.2013

Geschäftsführerin Ruth Spall

Mitglieder und Sponsoren

Ein herzliches Dankeschön

Etwa 30% der Einnahmen kommen aus den Mitgliedsbeiträgen. Dabei ist der Mindestbeitrag seit der Gründung bis 2001 mit 20 DM im Jahr unverändert geblieben und beträgt derzeit 12 Euro.

Überwiegend sind die Einnahmen aus Spenden gespeist worden. Traditionell hat der jährliche Schwanberglauf einen Großteil davon eingebracht, in den letzten Jahren macht die Spende der Sparkassenstiftung des Landkreises Kitzingen zum Krankenhauslauf den grlßten Anteil der jährlichen Einnahmen aus. Die beständigsten Spenden erhält der Förderverein von zwei beliebten Sportveranstaltungen: Der Schwanberglauf von Iphofen zum Weinfest in CASTELL wurde 1984 vom damaligen Landtagsabgeordneten Franz Brosch und Fürst ALbrecht zu Castell-Castell ins Leben gerufen und wird seit 2004 von Norbert Henneberger, .

Tennistrainer der Turngemeinde Kitzingen, und Dr. Wolfgang Karmann, Kardiologe und Leitender Arzt der Klinik, weitergeführt mit Unterstützung von Karl-Heinz Rebitzer vom Fürstlich Castell´schen Domänenamt. Aus dem Erlös dieser Veranstaltung wird auch der Förderverein unterstützt. Der Krankenhauslauf alljährlich zwei Wochen vorher, mit Start und Ziel an der Klinik, geht ebenfalls auf eine Initiative von Dr. Karmann zurück. Die Sparkassenstiftung des Landkreises Kitzingen, die durch die Sparkasse Mainfranken verwaltet wird, nimmt dieses Sportereignis zum Anlass, dem Förderverein je Teilnehmerin und Teilnehmer 10 Euro zuzuwenden.

Im Notfall

NOTARZT / FEUERWEHR

112

Zentrale Notaufnahme

09321 704-1111

Beratungsstelle bei Vergiftungen

089 19240

Bereitschaftsdienst

116117

Zur Seite der Zentralen Notaufnahme

Im Notfall

NOTARZT / FEUERWEHR

112

Beratungsstelle
bei Vergiftungen

089 19240

Nummer des Bereitschaftsdiensts

116 117

Zentrale Notaufnahme

09321 704-1111

Zur Seite der Zentralen Aufnahme

Wegweiser

Platzhalter

Wichtige Kontakte

Empfang

09321 704-0

Anmeldung/ Aufnahme

09321 704-1111

Patienten­verwaltung

09321 704-4440 und -4441

Patienten­fürsprecherin

09321 704-4450

Sozialdienst

09321 704-4301 und -4302

Qualitäts- und Beschwerde­management

09321 704-4412

Suche