Hals und Gesicht

Eingriffe am Hals umfassen die Entfernung sowohl oberflächlicher (Hautveränderungen, Talgdrüsen) als auch tiefliegender Veränderungen. Bei einer Entfernung der Ohr- und Unterkieferspeicheldrüsen wird der Eingriff meist unter dem Operationsmikroskop vorgenommen. Um für unsere PatientInnen weitestgehend den sicheren Erhalt des Gesichtsnervs zu erhalten, operieren wir unter Anwendung des Nerven-Monitoring.

Im Rahmen der Entfernung bösartiger Tumoren im Kopf-Hals-Bereich wird auch die Operation zur Entfernung von Lymphknoten durchgeführt („neck dissection“).

Im Notfall

NOTARZT / FEUERWEHR

112

Zentrale Notaufnahme

09321 704-1111

Beratungsstelle bei Vergiftungen

089 19240

Bereitschaftsdienst

116117

Zur Seite der Zentralen Notaufnahme

Im Notfall

NOTARZT / FEUERWEHR

112

Beratungsstelle
bei Vergiftungen

089 19240

Nummer des Bereitschaftsdiensts

116 117

Zentrale Notaufnahme

09321 704-1111

Zur Seite der Zentralen Aufnahme

Wegweiser

Platzhalter

Wichtige Kontakte

Empfang

09321 704-0

Anmeldung/ Aufnahme

09321 704-1111

Patienten­verwaltung

09321 704-4440 und -4441

Patienten­fürsprecherin

09321 704-4450

Sozialdienst

09321 704-4301 und -4302

Qualitäts- und Beschwerde­management

09321 704-4412

Suche