Verbundweiterbildung Allgemeinmedizin

Sie sind Berufsanfänger oder Arzt/Ärztin in fortgeschrittener Weiterbildung und suchen

  • eine allgemeinmedizinische Weiterbildung aus einer Hand?
  • eine strukturierte und nahtlose Rotation in Klinik und Praxis entsprechend den von der Landesärztekammer geforderten Weiterbildungsabschnitten?
  • eine Weiterbildung mit Perspektive auch in der Klinik durch Fachärzte für Innere Medizin und Chirurgie mit möglicher Zusatzausbildung in Intensiv- und Notfallmedizin?

Dann sind Sie im Kitzinger Land herzlich willkommen!

Die Klinik Kitzinger Land hat sich mit Ärztinnen und Ärzten des Gesundheitsnetzes Kitzinger Land zu einem Weiterbildungsverbund zusammengeschlossen. Dieser hat das Ziel, eine kontinuierliche allgemeinmedizinische Weiterbildung über die gesamte Weiterbildungszeit von fünf Jahren anzubieten, die sich insbesondere dadurch auszeichnet, dass die einzelnen Weiterbildungsabschnitte sowohl zeitlich zusammenhängend als auch in der gleichen Region durchlaufen werden können.

Durch diese Weiterbildung im Verbund soll die allgemeinmedizinische Weiterbildung für den Arzt/die Ärztin in Weiterbildung attraktiver werden. 

Die Bausteine des Weiterbildungskonzepts sind:

  • Weiterbildung vollständig aus einem Guss an einem Standort
  • Kollegiale Vernetzung von Haus- und Fachärzten und der Klinik Kitzinger Land
  • Qualitativ hochwertige Weiterbildung in den niedergelassenen Arztpraxen
  • Strukturierte, kontinuierliche Rotation: Lückenlose Rotation in der Klinik Kitzinger Land über mindestens 36 Monate, wobei wahlweise 36 Monate vollständige Basisweiterbildung Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie und Kardiologie durchlaufen werden können und/oder Chirurgie mit den Schwerpunkten Viszeral- und Unfallchirurgie. Zusätzliche Ausbildung in Intensivmedizin und Notfallmedizin möglich
  • Übergeordnetes Weiterbildungsprogramm
  • Freistellung zur Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen mit Kostenübernahme
  • Koordination und Begleitung in Form von Mentoring
  • Attraktive Vergütung in allen Weiterbildungsabschnitten
  • Regelmäßige Evaluation zur Qualitätssicherung
  • Kitzinger Land als familienfreundliche und infrastrukturell starke Region

Die Verbundpartner sind:

die Gemeinschaftspraxis Dr. Claudia Bischlager/Dr. Michael Bedö/Alexandra Möhringer in 97350 Mainbernheim

die Praxis Dr. Thomas Brohm in 97318 Kitzingen

die Gemeinschaftspraxis Dr. Edgar Gramlich/Dr. Etta Becker in 97320 Albertshofen

die Gemeinschaftspraxis Dr. Roland Hardörfer/Johannes Dienesch/Dr. Michael Rüttinger in 97337 Dettelbach

die Gemeinschaftspraxis Dr. Eberhard Hörlin/Dr. Frank Forster in 97346 Iphofen

die Gemeinschaftspraxis Dr. Gisela Kramer-Grünwald/Dr. Eduard Grünwald in 97318 Kitzingen 

die Gemeinschaftspraxis Dr. Bettina Schöneberger-Schanow/Michael Schmitt in 97337 Dettelbach

die Praxis Dr. Peter Hauser in 97318 Kitzingen

die Praxis Dr. Dietrich Heinemeyer in Nordheim

die Gemeinschaftspraxis Dr. Peter Winkler / Ulrike von Schultzendorff in 97350 Mainbernheim

und die Klinik Kitzinger Land mit ihren Abteilungen für Innere Medizin, Chefärzte Dr. Ulrich Dreher und Dr. Wolfgang Karmann, und für Chirurgie, Chefärzte Dr. Volker Fackeldey und Dr. Dirk Gühlen, für Anästhesie und Intensivmedizin, Chefarzt Dr. Stephan Rapp sowie für Gynäkologie und Geburtshilfe, Chefarzt Jan Zupaniec.