Gefäßchirurgie

Seit Juli 2019 erweitert die Sektion Gefäßchirurgie sowie Endovaskuläre Chirurgie das Leistungsspektrum der viszeralchirurgischen Klinik den ambulanten ebenso wie den stationären Bereich der Klinik Kitzinger Land.

In der stationären Versorgung werden sowohl die gängigsten Operationen der arteriellen und venösen Gefäßchirurgie als auch die Shunt-Chirurgie und die Therapie chronischer Wunden durchgeführt. Ein Wundzentrum ist derzeit in Planung.

Die Zahl der Gefäßerkrankungen wächst in unserer Gesellschaft stetig an. Die Behandlung erfordert hierbei eine große fachliche Expertise, die vor allem durch das Miteinander verschiedener Fachabteilungen gewährleistet wird und nur so dem stetigen Fortschritt Rechnung tragen kann.

Die Sektion für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie bietet Ihnen eine kompetente Diagnostik und Therapie aller arteriellen und venösen Gefäßerkrankungen an, seien es Verschlüsse, Verengungen oder Aussackungen, sogenannte Aneurysmen.

Um eine "maßgeschneiderte" individuelle Therapie zu erarbeiten, werden von uns sowohl sämtliche gängigen bildgebenden Verfahren (Duplexsonographie, CT, MRT, DSA) als auch alle modernen operativen und minimal-invasiven Verfarhren wie PTA Ballons, Stents, Stentprothesen sowie Hybrid-Technik angewendet, um eine Versorgung auf höchstem Niveau sicherzustellen.

Unser Anspruch ist eine individuelle und maßgeschneiderte Diagnostik und Therapie, die sich am jeweils persönlichen Beschwerdebild orientiert und hierbei modernste medizinische Möglichkeiten nutzt.

Wir möchten Ihnen gern unser Team vorstellen und Sie über die modernen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bei der Behandlung verschiedenster Gefäßerkrankungen informieren.

 

Leistungsspektrum:

* Carotischirurgie (Verengung der Halsschlagader)

* Aortenchirurgie bei Verengung und Verletzung

* Chirurgie der Beckenschlagader

* Aneurysmenchirurgie (iliacal, femoral, popliteal)

* Chirurgie der peripheren Gefäße (Leisten-TEA, Bypass-Chirurgie, femoro-popliteale Bypässe, crurale Bypässe und pedale Bypässe)

* Dialysezugänge (Shunts, Vorhofkatheter, Demerskatheter, Peritonealkatheter "CAPD")

* Varizenchirurgie